Eine neue Ära beginnt: GlenAllachie Core Range

02.07.2018 17:16 | Maltimore News

Die Marke: unabhängige Brennerei in der Hand von Whisky-Größe Billy Walker

Auf fast 100 Jahre Erfahrung im Whisky-Business blickt das Trio an der Spitze von The GlenAllachie zusammengerechnet: Zentrale Person ist Billy Walker, ehemaliger Besitzer von BenRiach, Glendronach und Glenglassaugh. Gemeinsam mit seinen Teampartnern beschloss er, Großkonzerne und Bürokratie, enge Budgetvorgaben und hohen finanziellen Druck hinter sich zu lassen. Das Ziel der Distillers: herausragenden Single Malt Scotch Whisky machen – völlig frei und unabhängig in ihren Entscheidungen, aus schottischer Hand und mit viel Spaß und Leidenschaft.
 
Die Brennerei: seit 2017 zurück in schottischem Privatbesitz
 
1967 gegründet, war The GlenAllachie Distillery lange Zeit in ausländischem Konzernbesitz. 2017 kaufte die The GlenAllachie Distillers Company die Brennerei in der Speyside – mitsamt der befüllten Fässer im Warehouse. Ihre neuen Besitzer: die langjährige schottische Whisky-Koryphäe Billy Walker und seine Partner Trisha Savage und Graham Stevenson. Das neue Team wurde von langjährigen Mitarbeitern der Destillerie in ihre Besonderheiten eingeführt. Darunter: Die Brennerei verfügt über vier Brennblasen und zwei separate Spirit Safes – und kann somit zwei unterschiedliche Destillate parallel produzieren, zum Bespiel rauchigen und nicht-rauchigen New Make.
 
Die Spirits: Kernsortiment aus 10 bis 25 Jahre altem Single Malt Scotch Whisky
 
The GlenAllachie Distillery produzierte bisher fast ausschließlich für Blended Whiskys. Single Malt war dagegen äußerst selten erhältlich, zum Beispiel über unabhängige Abfüller. Dies änderte sich 2017 mit der Übernahme durch das Team um Billy Walker. Altersangaben für seine Single Malts sind The GlenAllachie wichtig: Die Core Range besteht aus einem 10, 12, 18 und 25 Jahre alten Whisky. Darüber hinaus sind regelmäßige Einzelfass- und Sonderabfüllungen geplant – und ab 2018 sogar ein rauchiger Whisky.
 
Der 12-jährige Single Malt Scotch Whisky bildet das Herz der neuen Reihe von The GlenAllachie. Er reift in ehemaligen Sherryfässern (Pedro Ximénez und Oloroso) und neuen unbelegten Eichenfässern. Nach dem Abfüllen wird er auf 46 % vol. Trinkstärke eingestellt. Der bronzefarbene Single Malt Scotch Whisky duftet nach Butterscotch, Honig und Caffè Mocha. Am Gaumen gesellen sich Aromen von Marzipan, Banane und Rosinen hinzu.
 
GlenAllachie 12 y.o. 46% vol.
 
12 Jahre
Gereift in:
ex PX Sherry Fässern
ex Oloroso Sherry Fässern
Virgin Oak
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert
 
Tasting Notes:
Honig, Marzipan und Bananen mit Noten von Butterscotch, Rosinen und Mokka.
 
GlenAllachie 12 Jahre
 
GlenAllachie 10 y.o. Cask Strength Batch 01 57,1% vol.
 
10 Jahre
Limitiert auf 12.000 Flaschen weltweit
Gereift in:
American Oak Casks
ex PX Sherry Casks
ex Oloroso Sherry Casks
Virgin Oak Casks
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert
 
Tasting Notes:
Honig, Toffee und Vanille mit Hagebutten, Marmelade und karibischen Gewürzen.
 
GlenAllachie Cask Strength
 
GlenAllachie 18 y.o. 46% vol.
 
18 Jahre
Gereift in:
American Oak Casks
ex PX Sherry Casks
ex Oloroso Sherry Casks
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert
 
Tasting Notes:
Rosinen, Marzipan und Honig mit starken Aromen von Kirschen, Gewürzen und dunkler Schokolade.
 
GlenAllachie 18 Jahre
 
GlenAllachie 25 y.o. 48% vol.
 
25 Jahre
Gereift in:
American Oak Casks
ex PX Sherry Casks
ex Oloroso Sherry Casks
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert
 
Tasting Notes:
Sultaninen, Ananas und dunkle Schokolade, dann Weihnachtsgebäck, Marmelade und süße Gewürze.
 
GlenAllachie 25 Jahre
 
Alle 4 Abfüllungen finden Sie in Kürze in unserem Shop.

Kommentar eingeben

Kommentar eingeben


* Pflichtfelder